Neuigkeiten
03.04.2017 | Salahdin Koban, CDA Rems-Murr
 CDA Jahresempfang im Genohaus mit Innenminister Strobl und vielen Freunden aus Gewerkschaften, Beamtenbund und Verbänden. Mit unserem stellvertretenden Ministerpäsidenden hat sich das Klima zwischen Landesregierung und Beschäftigten deutlich verbessert. Im Superwahljahr wollen wir die Soziale Gerechtigkeit nicht der politischen Konkurrenz überlassen. Abschaffung der sachgrundlosen Befristung, paritätische Finanzierung der Krankenversicherung und eine Rente von der Menschen auch leben können.
weiter

28.03.2017 | Dagmar Ruzicka, CDU Leutenbach
Artikelbild
Der CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Joachim Pfeiffer besuchte bei seinem Informationstermin in Leutenbach mit Vertretern des CDU-Ortsverbands verschiedene Gemeindeeinrichtungen.
weiter

25.02.2017 | Ulrich Scheurer, CDU Plüderhausen
Artikelbild
Auf dem Bild sind folgende Jubilare zu sehen (von links nach rechts): Claus Paal MdL, Dr. Jörg Abthoff, Rudolf Fath, Marcus Weller, Dr. Roland Schmidt, Ulrich Scheurer, Hartmut Bühler, Markus Proschka, Roland Richter, Thorsten Ulmer
Im November traf sich der CDU-Gemeindeverband Plüderhausen im „Sportheim“ zu seiner Mitgliederversammlung. Der Vorsitzende Ulrich Scheurer berichtete über die zahlreichen Aktivitäten im Jahr 2015. Schwerpunkte waren dabei die politischen Früh- schoppen mit Claus Paal MdL, Heinz Wiese MdB sowie Bürgermeister Reinhold Sczuka.
weiter

19.02.2017 | Horst Maess, CDA-Kreisvorsitzender
Gemeinsame Veranstaltung von CDA und JU
Die Fachleute waren sich einig: die betriebliche Altersvorsorge (bAV) und die beiden anderen Säulen des Rentensystems (gesetzliche Rente und Riesterrente) müssen solide sein und ihren Zweck erfüllen. Jeder Arbeitnehmer braucht die drei Säulen. Fakt ist allerdings, dass die gesetzliche Rente sinkt, die bAV nur der Hälfte der Arbeitnehmer zur Verfügung steht und in der Riesterrente nur etwa 16 Mio Verträge bestehen.
weiter

17.02.2017
CDU-Kreisverband Rems-Murr fordert Lockerung der Landesheimverordnung: akuter Handlungsbedarf
Der Kreisvorstand des CDU- Kreisverbandes Rems-Murr fordert die Landesregierung auf, die starren Kriterien der Landesheimbauverordnung angesichts der steigenden Anzahl von benötigten Heimplätzen und den zusätzlichen Anforderungen durch das Bundesteilhabegesetz zu lockern. „Es ist Bewohnern, Angehörigen, den Heimträgern und Landkreisen nicht geholfen, wenn dadurch weniger Heimplätze angeboten werden können oder gar Einrichtungen geschlossen werden müssen“, betonte Dr. Joachim Pfeiffer, Vorsitzender des CDU- Kreisverbandes Rems-Murr, bei der jüngsten Kreisvorstandssitzung in der Diakonie Stetten.
weiter

13.02.2017 | Sabine Kutteroff, CDU Backnang
Auf einer Klausurtagung hat sich der neugewählte Vorstand der CDU Backnang nun konstituiert und die Schwerpunkte der Vorstandsarbeit für die bevorstehende Amtsperiode festgelegt. Inhaltlicher Themenschwerpunkt der nächsten beiden Jahre wird die Kommunalpolitik sein.
weiter

13.02.2017 | Volker Simon, CDU Rems-Murr
CDU mit fünf Stimmberechtigten vertreten
Die CDU im Rems-Murr- Kreis war mit fünf Stimmberechtigten bei der Bundesversammlung vertreten, die am Sonntag Frank-Walter Steinmeier zum Bundespräsidenten gewählt hat. „Damit wird deutlich, wie stark die CDU die Region in Berlin vertritt“, betonte Dr. Joachim Pfeiffer, Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Rems-Murr.
weiter

23.01.2017 | Martin Hannig, CDU Korb
Bereits zum sechsten Mal fand am 13. Januar nun der gemeinsame Neujahrsempfang der CDU Korb und der Korber Gemeinderatsfraktion CDU/Freie Wähler in der Alten Kelter statt.
In diesem Jahr waren der amtierende Korber Bürgermeister Jochen Müller (Bürgermeister seit 1993) und sein Vorgänger, Altbürgermeister Hansgeorg Müller (Bürgermeister 1969-1993), Gäste der traditionellen Gesprächsrunde. Sie blickten gemeinsam auf ihre bisherige Arbeit in Korb zurück. Somit gelang eine historische Reise in fast 50 Jahre Ortsgeschehen und Ortgeschichte. Beide Bürgermeister betonten auch die stets gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Gemeinderat. Bürgermeister Jochen Müller ging unter anderem auf die aktuelle Situation am Schulstandort Urbanstraße ein, dessen anstehende Sanierung die Gemeinde derzeit beschäftigt. Altbürgermeister Hansgeorg Müller berichtete in diesem Zusammenhang von der Fertigstellung der Keplerschule zu Beginn seiner Amtszeit. Der erste Unterricht fand, so Müllers Erinnerungen, auf abenteuerliche Weise noch während der letzten Bauarbeiten statt.
weiter

23.01.2017 | Joachim Seufferle, CDU Schorndorf
Die Mitglieder des Schorndorfer Stadtverbands wählten einen neuen Vorsitzenden und ein neues Vorstandsteam. Zahlreiche Mitglieder wurden für ihre langjährige CDU-Mitgliedschaft geehrt.
Zum letzten Mal begrüßte Ingo Sombrutzki in Funktion als Stadtverbandsvorsitzender die Mitglieder der CDU Schorndorf zur Mitgliederversammlung. Fast zehn Jahre war er an der Spitze der Schorndorfer Union und hatte bereits im Frühjahr angekündigt, dass er aus privaten Gründen nicht erneut kandidieren werde. Er dankte ausdrücklich dem bisherigen Vorstand für die gute Zusammenarbeit. Er betonte in seiner Rede ebenso die hervorragend funktionierende übergreifende Vorstandsarbeit mit den Mitgliedern der Fraktion, und dankte dafür insbesondere dem Fraktionsvorsitzenden Hermann Beutel. »Als Stadtrat und Mitglied des des CDU-Landesvorstands bleibe ich weiterhin in der Kommunal- und Landespolitik aktiv«, so Sombrutzki in seiner Begrüßungsrede.
weiter

23.01.2017 | Ulrich Scheurer, CDU Plüderhausen
Viele interessierte Bürgerinnen und Bürger folgten der Einladung der Plüderhäuser CDU zum politischen Weißwurstfrühschoppen in das Küferstüble.
weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon